An die Betreiber

Erste Seite  |  «  |  1  |  2 [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Rotzloeffel

38, Männlich

  Durchstarter

Beiträge: 57

Re: An die Betreiber

von Rotzloeffel am 12.04.2018 14:18

naja da ich ich ja meistens nur am we da bin um was mit euch zu trinken könnten wir das auch ganz einfach lösen und in den memberraum gehn :) da funzt der link nicht soweit ich weiss ....... aber mir auch latte ehrlich gesagt .... ich hab immer gut was zu lachen wenn die kids sich da auslassen  

Antworten

Rotzloeffel

38, Männlich

  Durchstarter

Beiträge: 57

Re: An die Betreiber

von Rotzloeffel am 20.04.2018 16:37

war was ^^ ? 

Antworten

Mel_Xena

90, Weiblich

  Premium Nutzer

Beiträge: 1

Re: An die Betreiber

von Mel_Xena am 25.04.2018 14:16

Jetzt muss ich mich auch mal mit einwerfen ,ich war eben online und musste ständig (ohne erfolg) den raum wechseln,weil irgendein depp denkt mich faken zu mussen und zu verfolgen ! Ich find das langsam echt nicht mehr lustig ! Ich weiß die mods tun hier wirklich ihr bestes,aber ES MUSS WAS GEGEN SOLCHE IDIOTEN WAS GETAN WERDEN ,sonst seh ich leider wirklich schwarz für den chat ,so leid es mir tut :(

Antworten

BigBug

38, Männlich

  Erfahrener Nutzer

Beiträge: 3

Re: An die Betreiber

von BigBug am 25.04.2018 20:24

Dies ist leider durch einen kleinen Scriptfehler möglich, den wenn NUR derjenige ändern kann, der Zugriff auf den Seitenserver hat. Die Mods sind da die falsche Anlaufstelle, die können daran nichts ändern, denen wird die Arbeit dadurch ja auch extrem erschwert. Es hilft nur Druck beim Betreiber zu machen. Die info-Mail mit diesem Problem vollspammen.

Antworten

Nimbus

57, Männlich

  Durchstarter

Beiträge: 1

Re: An die Betreiber

von Nimbus am 14.06.2018 15:59

Da muss ich der Lidda in allen Punkten Recht geben. Ich schreib dass hier nun, vielleicht hilft's ja das Problem zu lösen. Generell geht's ja darum das mal ein Gastzugang bestanden hat und sich ein Schlaumeiner den direkten Link dazu mal sich notiert hat und diesen seinen „Freunden* mitgeteilt hat. Die wiederum machen sich einen Spass daraus. Es ist richtig, beim Eintrag des Namens am Ende des Hyperlinks kann man, rein programmtechnisch gesehen, denn Server benutzen und alles Mist machen. Zb. User faken. Und ja, es ist im höchsten Masse strafbar, denn nun hat die EU endlich mit der EU-DSGVO Verordnung ein Gesetzt mit Biss, und das ziemlich heftig. Der Spass kann und wird sich rächen und verdammt teuer werde. Die Sanktionen nach EU Strafnorm werden dann diese Spassvögel für den Rest ihres Lebens die Strafe abstottern lassen.

 

Wer an die Anonymität des Internets glaubt und meint, mit einer gefälschten IP Adresse via einem Proxyserver oder VPN auf die Camamba Seite einzusteigen um Leute zu beleidigen, deren ID zu stehen usw, dem sei soviel gesagt. Internet war mal Anonym, diese Zeiten sind längst vergangen Boys. Wer hängen soll wird hängen.
Nun zum Programmproblem.
Der Hyperlink um denn es hier geht ist eine einfache Sache um die zu sperren. CC ist ein Gemisch aus PHP und HTML. Heisst: An der richtigen Stelle in PHP Phaser oder HTML Index eine Abfrage per Skript zu stellen nach dem Schema:
If //then//else.
Das Skript ist kurz mit grosser Wirkung, denn dann sind die Troublemaker weg und Friede herrscht auf CC. Eines scheinen die Betreiber von CC nicht zu bedenken. Durch deren Untätigkeit dieses Problem, das programmtechnisch Peanuts ist um e zu lösen, wird der Schaden, die durch eine schlechte Reputation einer Domäne entsteht, immer grösser. Der Wert einer Domäne setzt sich zusammen aus 3 Faktoren. Usability, Puplicity und Commercials. Wenn keine Nutzer mehr vorhanden sind gibt's auch keine Beliebtheit mehr und die Domäne verkümmert zu einer wertlosen Internetleiche.

Antworten Zuletzt bearbeitet am 14.06.2018 16:05.
Erste Seite  |  «  |  1  |  2

« zurück zum Forum