... Beziehungen in verschiedenen Alters - Ebenen ...

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Donatien

47, Männlich

  Erfahrener Nutzer

Beiträge: 95

... Beziehungen in verschiedenen Alters - Ebenen ...

von Donatien am 29.08.2018 17:04

Mich interessiert mal die Meinung von euch hier,
falls euch das Thema anreget und ihr auch eure Gedanken dazu beitragen wollt.

Wie ich so mitbekam hier,
gibt es mehr ältere Männer als es gleichaltrige Frauen gibt. Aber umgekehrt ist es genauso, es gibt überwiegend mehr jüngere Frauen als es gleichaltrige Männer gibt.
Und es kann doch auch vorkommen dass sich die einen und anderen näher kommen ,
junge Frau und älterer Mann oder auch umgekehrt ... ältere Frau und jüngerer Mann,
sich erkennen und mehr als nur ein Hallo und so dann möchten wie anstreben.
Es gibt bestimmt auch hier Paare welche verschiedene Altersstufen haben und sich eventuell sogar hier kennen lernten.
Wäre des normal wenn sowas geschieht und wie ist eure Meinung dazu ...
weil man ja oft sagt dann:
" die Frau sucht ein Papaersatz ... oder er will ein Dummchen ,
oder kriegt ja sonst keine ab mehr und es tendieren ja Gerüchte wegen Geld und Wohlstand ,
was derjenige dann wohl hat und sich etliche junge Frauen um ihn tummeln ...

" Wahre ehrliche Liebe ist nicht käuflich
und auch ein jüngerer Mensch kann weiter und tiefer fühlen wie auch denken als ein Älterer,
es unterscheidet diese Beiden nur in der Zahl im Ausweis,
die Seele und der Geist können sehr viel älter und weiser sein als es uns bewusst ist eventuell! "

* *
Ich würde mich an eine rege Beteiligung erfreuen,
gerade in diesen Thema und seinen offenen Fragen ...

* *

>

Zwei_in_Eins.jpg

>

verbleibe freundlich,

Dona

... Jedes "nein" bringt uns dem "ja" ein Stück näher ...

Antworten

but_time_to...

45, Männlich

  Starter

Beiträge: 4

Re: ... Beziehungen in verschiedenen Alters - Ebenen ...

von but_time_to_fly am 29.08.2018 21:27



Mein einsames und langweiliges Leben in verhältnismäßig wenigen Worten - und es tut mir echt weh, so etwas zu lesen ;(

Früher konnten Angeber nur ihre Umgebung nerven
Heute können sie Menschen auf der ganzen Welt nerven
Mit der Hoffnungslosigkeit beginnt der wahre Optimismus

                    

Antworten

Donatien

47, Männlich

  Erfahrener Nutzer

Beiträge: 95

Re: ... Beziehungen in verschiedenen Alters - Ebenen ...

von Donatien am 30.08.2018 17:02

Tja Heul Doch,
wenn es so einsam und langweilig ist, dann solltest du es ändern.
Daran ist keiner Schuld, nur du alleine bestimmst dein Sein als Mensch unter allen Menschen.
Im Chat wirst du kaum die Ergänzung zu deinem Ich finden,
eventuell ne schnelle Befriedigung ...
aber dass wars dann schon.
Jeder ist für sein Leben verantwortlich!
Meine Meinung zu deiner Aussage hin ...
Trotzdem dir alles Gute wünsche in deinen Leben

... Jedes "nein" bringt uns dem "ja" ein Stück näher ...

Antworten

but_time_to...

45, Männlich

  Starter

Beiträge: 4

Re: ... Beziehungen in verschiedenen Alters - Ebenen ...

von but_time_to_fly am 02.09.2018 21:06

Emitte lucem tuam et veritatem tuam: ipsa me deduxerunt, et adduxerunt in montem sanctum tuum et in tabernacula tua

Confiteor Deo omnipotenti, beatae Mariae semper Virgini, beato Michaeli Archangelo, beato Joanni Baptistae, sanctis Apostolis Petro et Paulo, omnibus Sanctis, et vobis fratres: quia peccavi nimis cogitatione, verbo et opere: mea culpa, mea culpa, mea maxima culpa.

Ideo precor beatam Mariam semper Virginem, beatum Michaelem Archangelum, beatum Joannem Baptistam, sanctos Apostolos Petrum et Paulum, omnes Sanctos, et vos, fratres, orare pro me ad Dominum, Deum nostrum.

Amen 

Früher konnten Angeber nur ihre Umgebung nerven
Heute können sie Menschen auf der ganzen Welt nerven
Mit der Hoffnungslosigkeit beginnt der wahre Optimismus

                    

Antworten

Donatien

47, Männlich

  Erfahrener Nutzer

Beiträge: 95

Re: ... Beziehungen in verschiedenen Alters - Ebenen ...

von Donatien am 02.09.2018 21:28

Beeindruckend aber leider bist du völlig am Thema vorbei!
Lass es bitte,
wenn du dich profilieren möchtest tue es woanders,
aber nicht hier!

Danke für dein Verständnis ...


Avaritia et ira est lumen, stultitiae,
quod magis ac magis populus adorant idola, occurrant pro se Deum verum, nimirum, in qua sumus, omnes enim caritas Dei ut scintilla.

Multis autem pauci visi, ita quoque inter utrumque errorem pugnare aut metuit ne redimendus sit.

Omnes autem invicem tradent et non erit innocens malus hypocritæ eum et revelabit operimentum in nomine peccatum non obliviscar?

... Jedes "nein" bringt uns dem "ja" ein Stück näher ...

Antworten

karlheinz

70, Männlich

  Erfahrener Nutzer

Beiträge: 9

Re: ... Beziehungen in verschiedenen Alters - Ebenen ...

von karlheinz am 23.10.2018 16:37

Ich kann kein lateinisch, allerdings bin ich mir sicher das Verbindungen alten Männer junge Frauen oder alte Frauen junge Männer in der heutigen Zeit keine außergewöhnlichen Verbindungen sind.

Antworten

Donatien

47, Männlich

  Erfahrener Nutzer

Beiträge: 95

Re: ... Beziehungen in verschiedenen Alters - Ebenen ...

von Donatien am 23.10.2018 23:47

Stimmt karlheinz , im Gegenteil ... es zeigt sich immer deutlicher heraus, das Altersunterschiede nicht mehr wichtig sind , wichtig ist das Verständnis, die Toleranz und die Bedingungslosikeit ... was oft in solche Beziehungen herrscht, wesentlich höher ist als bei fast Gleichaltrige , zumindest ist dies meine Erfahrung daraus.
Außergewöhnlich ist für mich dann, wenn eine junge Frau erblüht ohne zu bemerken dabei, dass sie wesentlich jünger wohl ist, aber nur auf dem Papier. Geistlich wie emotional ... sind manch junge Frauen ... dem ältern weit überlegen oft.

Nun ja ... Danke für dein Kommentar dazu,  karlheinz


... Jedes "nein" bringt uns dem "ja" ein Stück näher ...

Antworten

DieterB

69, Männlich

  Starter

Beiträge: 1

Re: ... Beziehungen in verschiedenen Alters - Ebenen ...

von DieterB am 19.01.2019 23:19

Beziehungen jeden Alters - ääh: welche Art von Beziehungen? - Also die zu meinem Enkel, meiner Schwiegfertochter, der 11-järigen Nachbarin nebst  Mama .. - sind ja vorhanden, mal mehr, mal weniger intensiv - und eine afrikanische Weisheit weiß, um ein Kind richtig groß zu ziehen - braucht's ein ganzes Dorf ..
Also grenze ich mal ein auf 'Richtung' Ehe .. Plus: patriarchalische Gesellschaftsordnung. In der galt: na ja, sowas wie 'Liebe' mag kommen oder nicht, Hauptsache: Mutter und Kind sind versorgt, sinnvollerweise kommt 'Besitz' zu 'Besitz' (als Land, Geld, ..), und es sollte ein 'Erbe' (natürlich männlich, da Patriarchat) kommen. Von der Frau (klar:) war 'Treue' verlangt - ER hätte ja sonst nicht wissen können, von wem die Blagen kamen (SIE natürlich schon ) - während ER natürlich seinen Samen umherspritzen konnte/durfte für Kind (ehelich) und Kegel (unehelich).
Aber da kommt dann 'EHE' als Versorgungseinrichtung .. äh: plus 'Erbe'. - Da ist's (also war's) in Zwiten fehlenden Klinomobils und Krankenhausversorgung schon sinnvoll, dass Erstgebärende möglichst jung waren, weil, da waren die Komplikationen gerinder (und Kind brauchte ja Mama) - und das ist/war so nach durchstandener Pubertät, also so 13, 14 .. (Die Konfirmagtion, die eben auch als Pubertätsritus den Übergang in den Erwachsenenstatus [Lehre für Jungen] markierte, erinnert noch daran). - Andererseits konnte kaum ein 13jähriger eine Familie ernähren - ein 50jähriger mit seinem inzwischen angehäuftem Vermögen inzwischen schon. In einer einstigen obereen Mittel- bis Oberschicht.
"Vom Winde verwehrt" (Film + Roman) .. beschreibt ein Stück weit auch diese Gesellschaft. - Ziemlich am Anfang die Gesellschaft der jungen 'Backfische' (heute Teenies) von so bis max. 16 Jahren, die auf baldige Paarbildung hofften - später dann eine 19jährige, die, wäre sie nicht in ihfrem Alter wohl doch noch geheiratet, als Jungfer geendet hätte .. ).
Nun kann man auch die Evolution zum Menschen betarchten: Frauen brauchten Schutz für sich und ihren - des Stammes Geborenen .. wer sich da in steinzeitlicher Gesellschft hervor getan hatte, dürfte wohl 'älter' gewesen sein ..
Un denne entwickeln sich Mädchen ein kleines Stückchen schneller als Jungen - was sie auf 'ältere' quasi 'programmieren' mag.

Antworten

« zurück zum Forum