An die Betreiber

1  |  2  |  3  |  »  |  Letzte [ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Picknicker

40, Männlich

  Durchstarter

Beiträge: 6

An die Betreiber

von Picknicker am 16.02.2018 09:58

Mir kann es ja egal sein da ich kaum mehr on bin und ich mit so Sachen gut Leben kann.
Aber ist es der Sinn so einer Seite ,das wenn man ON kommt nach ca 15 min ein Fake von einem auftaucht oder man von einem Troll angemacht wird ( das wort Hurensohn kann z.b der einen gut lol sag mal mit absicht keinen Namen aber ich glaub jedem ist klar wenn ich meine ) 
Wie gesagt ich kann damit leben , neue User vieleicht nicht . Da her wäre es vieleiht mal net so unclever von seiten der Betreiber über so was nach zu denken . 
Wenn nicht lass den Chat halt auf dauer sterben, den es gibt sicher noch mehr wie mich die nur noch 3-4 mal im Monat hier rein schauen .( Denn Vögel ohne Hobby brauch ich dann doch net )
Gruss an die Paar die mich noch kennen .
P.S hoffe es gibt noch ein Paar andere die denn Asch haben ihre Meinung kund zu tun

Antworten Zuletzt bearbeitet am 16.02.2018 10:10.

Rotzloeffel

39, Männlich

  Durchstarter

Beiträge: 60

Re: An die Betreiber

von Rotzloeffel am 17.02.2018 17:27

da kann ich dir nur recht geben ^^ warum werden diese freaks vom betreiber nicht immer und immer wieder angezeigt ^^ ich selbst bin auch kaum noch im chat was aber eher weniger an denen liegt sondern eher ein zeitproblem ist ... wie kann man einen chat führen wollen selber aber nie bis selten da sein und sich um solche sachen nicht kümmern ... das geht sogar so weit das man regelrecht gestalkt wird ... .... ich meine ich lache über die weil ich weiss das diese freaks hilfe brauchen und krank sind aber andere sehn das vielleicht anders gerade wenn es dann frauen sind die gestalkt werden bis hin zum reallife familienleben usw ^^ 


ich weiss die mods tun was sie können aber die chatleitung obliegt nicht den mods !!!!!!

naja pick beim nächsten mal einfach den psychisch kranken freak auslachen mach ich auch so  

und lieben gruss zurück an dich ;) 


Antworten

_mareike

22, Weiblich

  Durchstarter

Beiträge: 1

Re: An die Betreiber

von _mareike am 22.02.2018 01:23


Humor ist wenn man trotzdem lacht... und spass ist was ihr draus macht!!!

WAS absolut gar nicht geht sind leute die einem freundschafts anfragen senden nur wel sie ein bild an gesehen haben! In facebook und instagram usw.. alles die selbe scheisse!!!

Antworten Zuletzt bearbeitet am 22.02.2018 01:24.

Picknicker

40, Männlich

  Durchstarter

Beiträge: 6

Re: An die Betreiber

von Picknicker am 22.02.2018 07:22

Rotz ich lache da schon lange drüber . Ging mir auch weniger um mich als um andere die mit so sachen net so gut umgehen können . Aber Resonanz ist ja ausser von dir gleich null. Da her scheinen ja alle es super zu finden so wie es ist 
Oder denken einfach wenn ich nix sage lassen mich die Vögel in Ruhe. Oh Oh so weit sind wir schon .
Ich glaube immer mehr das der Betreiber einfach nur einmal im Jahr die Paar Euro für die Domain zahlt und ihm der rest egal ist .

Antworten Zuletzt bearbeitet am 22.02.2018 07:33.

Andreas_NRW

57, Männlich

  Premium Nutzer

Beiträge: 28

Re: An die Betreiber

von Andreas_NRW am 22.02.2018 09:21

Hallo

Sicher kann man über den einen oder anderen Lachen keine Frage, aber es ist nun mal fakt das es einen gibt der es sich wirklich zur Lebendaufgabe gemacht hat über die chater so viel Infos zu sammeln damit er sie Stalken kann was anderes ist es nicht.

Für diese Leute zählen die Regeln hier im Crazy nicht weil sie sich nicht daran halten im Gegenteil sie geilen sich daran auf wenn sie einen Namen benutzen von jemanden der hier registriert ist und dieser dann für 3 Stunden gebannt wird, so was nenne ich krank.

Oft wird die Frage im Chat gestellt warum es so ruhig geworden ist, nun es liegt daran das viele einfach keinen Bock mehr drauf haben von diesen Leuten angemacht zu werden, denn eines ist klar solange es diese Hintertür gibt so lange werden die auch weiter machen und vielleicht ja doch noch ihr angestrebtes Ziel zu erreichen denn Chat ins Nirwana zu schicken, denn genau das ist ihr Ziel.

 

Nun was kann man selber dagegen tun?
Man sollte darauf achten Private Sachen aus dem Haubtchat zu lassen, ich denke viele wissen was ich meine, nutz die PN dafür.
Ferne sollte man wenn fragen die von dem kommen immer mit gegen fragen kontern das kann der nicht ab und es kann dann Passieren das man von ihm geblockt wird und somit hat man ruhe.

Was aber ganz wichtig ist auf Beleidigungen (besonders bei Frauen macht er das gerne) ignoriert es, auch wenn es schwer ist denkt immer daran in dem Moment wo er oder die im Chat sind, sind es kranke Menschen die nur ihre Aufmerksamkeit haben wollen und die dürfen wir ihnen nicht mehr geben.

So ich freu mich wieder da drauf im Chat angemacht zu werden weil ich im Forum was geschrieben habe, aber wir sind ja im Chat um Spaß zu haben.

In diesem sinne

Andreas

Antworten

Tobiii83
Gelöschter Benutzer

Re: An die Betreiber

von Tobiii83 am 28.02.2018 03:50

ich muss sagen ich gebe andi total recht damit. Ich bin einer der auch sehr offen mit seiner Priaten Situation umgeht und auch ich ecke vllt mit dem einen oder anderen an oder werde nicht immer verstanden

Antworten

Lidda

26, Weiblich

  Premium Nutzer

Beiträge: 5

Re: An die Betreiber

von Lidda am 09.04.2018 02:13

Hey ihr^^ Hey Pick :* 

Ich gebe auch mal ungefragt meinen Senf dazu...... 
Dieses sogenannte Hintertürchen mit dem Link, indem man nur noch die gewünschten Angaben einfügt, lässt sich doch sicherlich von schlauen IT- Leuten schließen. 
Dass es bisher nicht passiert ist, erkläre ich mir so, dass die schlauen IT- Leute viel mit ihrem eigenen Realleben zu tun haben.

Die ganzen Nervbacken, besonders unsere 3 Lieblinge, waren anfangs verletzend, als die Sprüche noch neu waren. Dann ging es in einen flüssigen Übergang zu amüsant, aber nun ist es einfach nur noch nervend.

Dass die Dachlatten auch noch das Realleben mit in die Provokationen mit einbeziehen, geht meiner Meinung nach zu weit. Die Anonymität im Netz macht es ja auch leicht. Und ich habe es langsam satt, immer überlegen zu müssen, ob sich der User wirklich so benimmt und so schreibt, oder ob es wieder ein Versuch ist, mich ungefragt zu screenen.

Ich bin es langsam leid, zuerst den Premium Status zu checken oder mit dem Annehmen zu warten, bis ich die Person sehe. Und nichtmal dann kann ich mir sicher sein, ob es auch wirklich dieser User ist. Ich bin mir manchmal auch nicht wirklich sicher, ob denen bewusst ist, dass sie virtuelle Straftaten begehen. Fakt ist aber, sie tun es.

Sie machen nicht einvernehmlich Fotos, sie nehmen zeitweise User digital auf, sie werden beleidigend und ausfallend bis zum Fremdschämen, sie versuchen sich an Rufmord und Verleumdung und sie "stehlen" falsche Identitäten (m Chat mithilfe anderer Nicknamen). Und das offensichtlich nicht erst seit letzter Woche. Bann und Sperrung ist nur kurzzeitig erfolgreich.

Ich wünsche mir einen wirklich effektiven Bann oder eine Sperrung, die Schließung des Hintertürchens und die Aufhebung des Gastzutritts, der wohl immernoch aktiv sein soll. 

Die Erstellung eines Real Status würde mir als (Ausweich)Möglichkeit zusätzlich einfallen, wenn die Quarktaschen einfach nicht aus dem Chat fernzuhalten sind. Entweder mit einem Bürgen- System, mit dem man 3 oder mehr Bestätigungen der User benötigt oder, was wohl mehr in eurem Sinn wäre, kostenverbunden. 

So, Senf ist alle. Grüße an die Mods und an die (echten!) User ^^

Antworten

BigBug

38, Männlich

  Erfahrener Nutzer

Beiträge: 4

Re: An die Betreiber

von BigBug am 09.04.2018 11:01

hi,

erstmal ist es nicht immer die lösung, die verantwortung abzuschieben. ja, der betreiber könnte anzeige wegen verstoß gegen des virtuellen hausrechtes machen, aber die erfolgchancen dass es was bewirkt wären grösser, wenn auch die betroffenen von stalking, beleidigung, verstoß gegen bildrechte etc. anzeige erstatten, denn das können nur die betroffenen! 

es wäre kein großer aufwand das chatfenster anders aufzurufen ohne dass der komplete link angezeigt wird. gut, dadurch dass der link jetzt bekannt ist, müsste man noch paar andere dinge ändern, aber selbst für langsame menschen wäre der aufwand überschaubar und liegt vielleicht bei 30-45 minuten um das alles umzustellen und das ist sehr großzügig berechnet. 

der betreiber wurde schon darüber informiert, aber ich weiß auch nicht genau woran es scheitert.

die universelle lösung ist ignoranz, es gibt kaum eine größer strafe für ADHS kinder, als ignoranz 

Antworten

Rotzloeffel

39, Männlich

  Durchstarter

Beiträge: 60

Re: An die Betreiber

von Rotzloeffel am 09.04.2018 11:09

es wäre kein großer aufwand das chatfenster anders aufzurufen ohne dass der komplete link angezeigt wird. gut, dadurch dass der link jetzt bekannt ist, müsste man noch paar andere dinge ändern, aber selbst für langsame menschen wäre der aufwand überschaubar und liegt vielleicht bei 30-45 minuten um das alles umzustellen und das ist sehr großzügig berechnet.

das problem dabei liegt allerdings daran dass das nicht der betreiber hier umstellen kann bzw für mehr sicherheit sorgen kann .. sondern dass das direkt von camam..... aus gemacht werden muss da cama dem betreiber des crazy nur die plattform für diesen chat vermietet ^^ 

und ganz ehrlich die werden nen scheiss tun um nen anderen chat zu pushen .....

wie gesagt der betreiber hier kann nur handeln insofern es ihm möglich ist und da der chat gemietet ist ist das auch ziemlich eingeschränkt ;) 

Antworten

BigBug

38, Männlich

  Erfahrener Nutzer

Beiträge: 4

Re: An die Betreiber

von BigBug am 09.04.2018 16:41

das stimmt so nicht! jeder der den camamba chat auf seiner seite nutzt, kann selber bestimmen wie sich der chat öffnen soll und so "programmieren", das hat nichts mit camamba zu tun. die schreiben lediglich vor, dass der chat über deren server abgerufen werden muß.

also ist dieses problem ein reines crazy cam problem und kein camamba probelm. 

es klingt komisch, aber ein anderer chat ist nicht immer zwingend "konkurrenz", sonder kann machmal für den eigenen chat sogar sehr nützlich sein. alles eine taktik-frage.

natürlich kann man nur im rahmen der möglichkeiten handeln, aber diesen rahmen setzen nicht immer andere, sondern manchmal auch die eigenen fähigkeiten. 

Antworten
1  |  2  |  3  |  »  |  Letzte

« zurück zum Forum